BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild

Stadtsanierung

Brücken in die Zukunft und Städtebauförderung

Durch die Inanspruchnahme der Fördermittel aus dem Programm „Brücken in die Zukunft“ und der Städtebauförderung konnte die Sanierung der stark beschädigten Obermarktgasse in Leisnig durchgeführt werden.

Die Stadt Leisnig beauftragte den grundhaften Straßenausbau der Obermarktgasse im Bereich Markt bis zur Mittelgasse (Abschnitt 1) und für den Bereich Mittelgasse bis zur Poststraße (Abschnitt 2).  Durch die entstandenen Schlaglöcher wurde die komplette Entwässerung zerstört. Der alte Betonpflasterbelag auf den Gehwegen und auf der Fahrbahn weißte Tragfähigkeitsschäden in Form von Rissen und Senken auf. Die beidseitig vorhandenen Gehwege erhielten nun einen Klinkerbelag und die Fahrbahn wurde mit Natursteinpflaster (ungebundene Bauweise) erneuert.

 

fö2

Brückenförderung bild1

Fertigstellung Straßenbaumaßnahme - Johannistalstraße

Gemeinschaftsaufgabe “Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ der Stadt Leisnig. Vorhaben: Erneuerung Johannistalstraße zur Anbindung gewerblicher Unternehmen an das öffentliche Verkehrsnetz

 

Johannistalstraße

Die Stadt Leisnig beauftragte den grundhaften Straßenausbau der Johannistalstraße im Bereich ab Zufahrt Jahnstraße bis zum Olbrichtplatz. Die Fahrbahn befand sich in einem stark sanierungsbedürftigen Zustand und war aufgrund der wechselnden Oberflächen nicht verkehrssicher nutzbar. Die Umsetzung der Maßnahme wurde im Jahr 2021 realisiert.

Dieses Vorhaben wurde im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe `Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur´ durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Deutschen Bundestags beschlossenen Haushaltes mitfinanziert.