Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Städtebauliches Entwicklungskonzept 2020

In Reaktion auf die sich verstärkenden Folgen des demographischen Wandels schrieb die Stadt Leisnig ihr Integriertes Stadtentwicklungskonzept fort

 

Das Städtebauliche Entwicklungskonzept (SEKo) dokumentiert die, auf einer fachübergreifend erarbeiteten Strategie für die Entwicklung der Gesamtgemeinde basierende Perspektive der Stadt Leisnig bis zum Jahr 2020.

 

Grundlage der entworfenen Stadtent-wicklungsstrategie bildete die intensive Analyse der verschiedenen Rahmen-bedingungen der Stadtentwicklung. Neben der Aufarbeitung der bestehenden Fachplanungen lag ein Schwerpunkt in einer realistischen Analyse der demographischen Entwicklung und deren besonderen Folgen für die Themenbereiche Stadtstruktur (Bebauung und Freiraum) und Wohnungsangebot/ Wohnqualität.

Das Städtebauliche Entwicklungskonzept definiert unter Berücksichtigung der demographischen Entwicklung, der zu erwartenden Trends am Wohnungsmarkt sowie der vorhandenen Fachplanungen einzelne Entwicklungsbereiche, aus denen die Fördergebiete abgeleitet werden.

 

MODELLPROJEKT BLOCK 11
- Verbesserung des Wohnumfeldes -

Städtebau

 

Der Schwerpunkt des Stadtentwicklungskonzeptes ist somit in der Feststellung städtischer Problembereiche (thematisch und räumlich) und der Definition gesamtstädtischer und teilräumlicher Entwicklungsziele zu sehen.

 

Auszüge

 

Möglichkeit zur Einsichtnahme in das Städtebauliche Entwicklungskonzept 2020:

Bau- und Ordnungsamt

Anschrift:

Markt 1

04703 Leisnig

 

Telefon:

(034321) 666-50

 

Sprechzeiten

Montag

09:00 - 12:00

Dienstag

09:00 - 12:00

14:00 - 18:00

Donnerstag

13:00 - 15:00

Freitag

09:00 - 12:00

sowie nach Vereinbarung