Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Informationen zum Gewerbegebiet "Nordwest"

Lage und Verkehrsanbindung:

Das Gewerbegebiet liegt am westlichen Stadtrand an der Ortsumgehung mit direkter Zufahrt zur BAB 14 (8 km) ohne Stadtdurchfahrt.

 

Gewerbegebiet "Nordwest"

 

Fläche:

  • 28 ha Nettofläche (1,5 ha davon noch frei) weitere Planungen möglich

 

Art und Maß der baulichen Nutzung:

 

Abschnitt 1

Abschnitt 4

Grundflächenzahl

0,6

0,8

Geschossflächenzahl

1,2

1,2

Zahl der Vollgeschosse

2

2 - 3

Traufhöhe

8,0 m

 

Firsthöhe

 

9,0 m

 

Eigentumsverhältnisse:

  • geklärt


 

Erschließung:

  • Trinkwasser: zentrale Versorgung

  • Abwasser: Trennsystem

  • Elektroenergie: Vertragspartner - envia Energie Sachsen/Brandenburg AG

  • Erdgas: Vertragspartner - MITGAS Mitteldeutsche Gasversorgung GmbH

  • Telekommunikation: Vertragspartner - Telekom AG

  • Abfall: Entsorgungsgesellschaft Döbeln



Förderpriorität:

Förderrichtlinien des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr zur Förderung der wirtschaftsnahen Infrastruktur im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe "Verbesserung der regionalen Infrastruktur" (GRW-Infra)

Leisnig eingestuft in 2. Förderpriorität
 

Baugrund:

  • schluffiger Lehmboden


 

Unternehmen im Umfeld:

  • Fliesenwerk "Kerateam"

  • Gämmerler GmbH - polygraphischer Maschinenbau

  • MIDRAHTEC - Drahtverarbeitung

  • DMI - Archivorganisation GmbH & Co. KG

  • AEL - Apparatebau GmbH

  • Mechanik Leisnig GmbH

  • Mechanische Fertigung Konnerth - Sonderanfertigungen

  • R+K Draht GmbH - Drahtverabeitung

  • Heiche Oberflächentechnik GmbH & Co. KG

  • Technologieorientiertes Gründer- und Entwicklungszentrum

  • Handwerker verschiedener Gewerke

  • Dienstleister

Zur App „Mein Leisnig“

Mein Leisnig APP Poster

Veranstaltungen

Das Schwimmbad hat geschlossen

Schnelllinks