Beginn der Navigation
Navigation überspringen
Ende der Navigation
Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen
W I L L K O M M E N - W E L C OM E - B E N V E N U T I
 
 
 

I n f o r m a t i o n e n

 
 

ESF-Programm "Nachhaltige Stadtentwicklung"

ESF_EU_quer_2014-2020_IPLeisnig224x57

Der Freistaat Sachsen hat in der aktuellen Förderperiode der Europäischen Union (2014 bis 2020) ein Förderprogramm mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) für Vorhaben zur nachhaltigen sozialen Stadtentwicklung in benachteiligten Stadtgebieten aufgelegt.

Die Stadt Leisnig hat sich für eine Teilnahme an diesem Programm beworben. Das ESF-Gebiet umfasst benachteiligte Quartiere in der Stadt.

 
 

Aufnahme von Flüchtlingen in Leisnig

Informationen zum aktuellen Sachstand

18.02.2016 | Aufstellung des Helfer- und Koordinierungskreises
08.10.2015 | Aufruf des Bürgermeisters
 
 

Interessenten-Aufruf | Bahnhof in Leisnig zu kaufen!

Der momentane Eigentümer, Herr Erwin Feurer, hat der Stadtverwaltung signalisiert, dass er sich aus verschiedenen Gründen entschlossen hat, seine Bemühungen um den Bahnhof abzubrechen und sich aus diesem Projekt geordnet zurückzuziehen.

Die Stadtverwaltung ist nicht in der Lage, den Bahnhof käuflich zu erwerben.
Daher versucht Herr Feurer, eine Nachfolgelösung zu finden.

Wer Interesse am Bahnhof in Leisnig hat, wird gebeten, sich bei Herrn Feurer über die Stadtverwaltung Leisnig, Telefon 034321/666-20 zu melden.

 
 

Investitionsprogramm Barrierefreies Bauen 2016 "Lieblingsplätze für alle"

Ansprechpartner:
Landratsamt Mittelsachsen
Geschäftskreis Soziales und Gesundheit
Uwe Donner
Telefon 03731 799-3382
E-Mail uwe.donner@landkreis-mittelsachsen.de

Ausführliche Informationen unter: http://www.landkreis-mittelsachsen.de/20671.htm
 
 

Spendenaufruf der Stadt Leisnig für die Brandopfer in Röda

Nach zweimaligem Hochwasser in der Vergangenheit vernichtete ein verheerender Brand am 08.11.2015 die Existenz des Zimmermannes Herrn Torsten Klose. Das Wohnhaus wurde dabei beschädigt, konnte aber Dank der Freiwilligen Feuerwehr erhalten werden.

In Absprache mit der Familie Klose bitte die Stadt Leisnig um Sachspenden für den Zimmermannsbetrieb und um finanzielle Spenden für die Familie.

Bankverbindung:

IBAN: DE96 8605 5462 0034 9200 01 - Kennwort: "Brandopfer Röda".


Herzlichen Dank für die Spendenbereitschaft!

 
 

Spendenaufruf der Stadt Leisnig für die Brandopfer Colditzer Straße 4

Am 26.09.2015 zerstörte ein furchtbarer Brand Wohnung und Geschäftsräume einer jungen Leisniger Familie in der Colditzer Straße 4.

Wir bitten um Spenden auf folgendes Konto:

IBAN: DE96 8605 5462 0034 9200 01 - Kennwort: "Brandopfer Colditzer Straße 4".



Mit den Spenden soll der jungen Familie geholfen werden, ihren Lebensunterhalt zu sichern und für die 17 Beschäftigten schnellstmöglich Arbeitsplätze in einem "Ausweichquartier" zu schaffen.

Herzlichen Dank für die Spendenbereitschaft!

 


 

© Stadt Leisnig
Eine Seite zurück Zum Seitenanfang