Beginn der Navigation
Navigation überspringen
Ende der Navigation
Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen
Sanierung Staatsstraße S31 mit Nebenanlagen und Knotenpunkten
Gemeinschaftsmaßnahme des Freistaates Sachsen, des Landkreises Mittelsachsen und der Stadt Leisnig zur Verbesserung der Verkehrsverhältnisse
 

Der Freistaat Sachsen, vertreten durch das Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Niederlassung Zschopau, Sitz Chemnitz als Baulastträger der Staatsstraße 31 baut als Gemeinschaftsmaßnahme im Benehmen mit der Stadt Leisnig und dem Landkreis Mittelsachsen zur Verbesserung der Verkehrsverhältnisse die Staatsstraße 31 einschließlich der Nebenanlagen sowie die Knotenpunkte im Zeitraum vom Juli 2013 bis voraussichtlich Dezember 2013. Der Ausbau der kommunalen Straße nach Görnitz einschließlich des Baues der Buswendestelle erfolgt aus wirtschaftlichen und Verkehrssicherheitsgründen im Rahmen der Gesamtbaumaßnahme als gesondertes Baulos.

Am 20.12.2013 erfolgte die Verkehrsfreigabe unter Baustellenverhältnissen mit verkehrsrechtlichen Einschränkungen.

 


Beginn der Blöcke
Blöcke überspringen
Eine Seite zurück   Zur Startseite E-Mail   Diese Seite zu Ihren Favoriten hinzufügen...   Zur Anmeldung
Beginn des Darstellungsformulares
Darstellungsformular überspringen
|
Ende des Darstellungsformulares

 

© Stadt Leisnig
Eine Seite zurück Zum Seitenanfang