Beginn der Navigation
Navigation überspringen
Ende der Navigation
Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen
Ausbau Knoten Staatsstraße S 36 - Bergstraße in Leisnig
Gemeinschaftsmaßnahme des Landesamtes für Straßenbau und Verkehr des Freistaates Sachsen und der Stadt Leisnig abgeschlossen - Verkehrsfreigabe am 30. August 2013
 
Bergstraße Bild1
Bergstraße Bild2

Im Rahmen der Gemeinschaftsmaßnahme "Ausbau Knoten S 36 - Bergstraße in Leisnig" wurde nach langjähriger Planungsphase im Jahr 2012 begonnen, die Stützkonstruktion am Fußweg der S 36 zu sanieren und eine neue Stützwand an der Bergstraße herzustellen. Der Hochpunkt im Kreuzungsbereich der Staatsstraße, welcher in der Vergangenheit eine Verkehrsgefährdung darstellte, wurde beseitigt. Außerdem wurde die Bergstraße rechtwinklig auf die S 36 angebunden, sodass der Busverkehr ordnungsgemäß und sicher rechts in Richtung Bahnhof fahren kann.

Mit Abschluss dieser Maßnahme wurde eines der größten Straßenbauprojekte der Stadt umgesetzt. Die im Rahmen der Marktsanierung 2009 neu errichtete Bushaltestelle und der 2007 sanierte Bahnhofsvorplatz sind, als unmittelbare Bestandteile des Innenstadtverkehrskonzeptes, nun wieder über den öffentlichen Personennahverkehr miteinander verbunden.

Insgesamt sind in den Jahren 2006 bis 2013 ca. 5,2 Mio € investiert worden, um die einzelnen Baumaßnahmen wie Markt, Altmarkt, Muldenstraße, Bergstraße, Stützwände und den Bahnhofsvorplatz zu sanieren. Die Mehrheit der Investitionsmittel kamen aus dem Stadtsanierungsprogramm und dem Programm "Kommunaler Straßen- und Brückenbau" von Bund und Freistaat Sachsen.
Allen Mitwirkenden bei der Umsetzung dieser vielen Sanierungsmaßnahmen, wie Architekten, Planern, bauausführenden Firmen, Versorgungsunternehmen, Stadtrat, Stadtverwaltung, dem Landtagsabgeordneten Herrn Liebhauser, sowie Institutionen, wie dem Staatsministerium des Innern, dem Staatsministerium für Wirtschaft und Arbeit, dem Landesamt für Straßenbau und Verkehr und dem Landratsamt Mittelsachsen gilt unser herzlichster Dank.

Die Freigabe des Straßen- und Kreuzungsbereiches und der Bushaltestelle auf dem Markt erfolgte am 30.08.2013. Interessierte Bürger waren herzlich eingeladen, die Eröffnungsfahrt vom Markt über die Bergstraße zum Bahnhof in einem alten Ikarus-Bus mitzuerleben.

Schlussendlich sind wir Leisniger froh und dankbar, nach 7 Jahren Bauzeit ein wichtiges Schlüsselprojekt mit einer zeitgemäßen und sicheren Verkehrsinfrastruktur realisiert zu haben.

Goth
Bürgermeister


Bilder von der Verkehrsfreigabe

 
 
P1030260_01
P1030255_01
P1030267_01
P1030265_01
P1030292_01
P1030290_01
P1030299_01
P1030307_01
 


Beginn der Blöcke
Blöcke überspringen
Eine Seite zurück   Zur Startseite E-Mail   Diese Seite zu Ihren Favoriten hinzufügen...   Zur Anmeldung
Beginn des Darstellungsformulares
Darstellungsformular überspringen
|
Ende des Darstellungsformulares

 

© Stadt Leisnig
Eine Seite zurück Zum Seitenanfang