Beginn der Navigation
Navigation überspringen
Ende der Navigation
Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen
Weihnachtsmarkt | 8. bis 10. Dezember 2017
Alljährlich am 2. Adventswochenende öffnet der Leisniger Weihnachtsmarkt seine Pforten
 

Stollenfest in der Leisniger Burgbäckerei am 1. Advent
mit Fackel- und Lampionumzug und Anschieben der Weihnachtspyramide


Am 3. Dezember 2017, um 13:00 Uhr beginnt das Stollenfest in der Leisniger Burgbäckerei, Eulenbergstraße 6. Von dort aus startet ab 16:30 Uhr der Fackel- und Lampionumzug bis zur Kirchstraße, wo um 17:00 Uhr die Weihnachtspyramide angeschoben wird.

Foto: Jürgen Otto

Alljährlich am 2. Adventswochenende öffnet der Leisniger Weihnachtsmarkt seine Pforten. Er präsentiert sich in der Altstadt um die sieben Meter hohe Pyramide und auf dem Kirchplatz um die Stadtkirche St. Matthäi. In schön dekorierten Verkaufsständen bieten Leisniger und auswärtige Händler weihnachtliche Waren an.
Der Geruch von gebrannten Mandeln, Krapfen, Glühwein und Gebratenem liegt in der Luft. Chöre der Region, Leisniger Kurrende und Posaunenchor stimmen mit ihren Programmen auf das Weihnachtsfest ein.
Konzerte der Musikschule, des Leisniger Frauenchores und das Adventssingen gehören genau so zum Programm wie der tägliche Besuch des Weihnachtsmannes.
In der gemütlichen "Hutzenstube" im Stadtgut können die Besucher fleißigen Klöpplerinnen, Spinnerinnen und Strickerinnen über die Schulter schauen.
Kinder dürfen in der Backstube ihre Plätzchen selbst backen oder aber ein Weihnachtsgeschenk für die Eltern fertigen.

Foto: Jürgen Otto
 
 
 


Beginn der Blöcke
Blöcke überspringen
Eine Seite zurück   Zur Startseite E-Mail   Diese Seite zu Ihren Favoriten hinzufügen...   Zur Anmeldung
Beginn des Darstellungsformulares
Darstellungsformular überspringen
|
Ende des Darstellungsformulares

 

© Stadt Leisnig
Eine Seite zurück Zum Seitenanfang