Beginn der Navigation
Navigation überspringen
Ende der Navigation
Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen
Zur Herkunft des Ortsnamens "Leisnig"
 

In mittelalterlichen Quellen wird der Ort als Liznik, Liznich oder Licendic bezeichnet.

Der Name geht auf das slawische Verb lizati (lecken) und das Substantiv lizen (Zunge) zurück und bedeutet soviel wie "Ort an der Land- Fluß oder Seezunge".

Tatsächlich liegen Burg und Ort Leisnig auf einer Felszunge über dem Tal der Mulde.

Quelle: "Leisnig - Streifzüge durch die Geschichte von Burg und Stadt", Brigitte Riese - Halle 1996

Blick vom burghof ins Muldental
Blick vom Burghof ins Muldental - Foto: Annett Fischer
 


Beginn der Blöcke
Blöcke überspringen
Eine Seite zurück   Zur Startseite E-Mail   Diese Seite zu Ihren Favoriten hinzufügen...   Zur Anmeldung
Beginn des Darstellungsformulares
Darstellungsformular überspringen
|
Ende des Darstellungsformulares
Bemerkenswerte Details
. . . zurück zur Übersicht


 

© Stadt Leisnig
Eine Seite zurück Zum Seitenanfang